Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Aktuelle Termine:

Termine 2018

Schwarze Husaren:
Vorverlegt auf den 17.03 2018
Motto: Piratenparty
19 Uhr Haus Siebenmorgen

Herzlich willkommen bei der Sch├╝tzengesellschaft Krefeld Ost

Im Namen der Sch├╝tzengesellschaft Krefeld Ost┬á m├Âchte ich Sie auf unseren Homepage herzlich begr├╝├čen.

"Durch die Jahreshauptversammlung am 09. Januar 2016 wurde ich als neue erste Vorsitzende des Sch├╝tzenvereins Krefeld-Ost einstimmig gew├Ąhlt. Vielen Dank an alle Sch├╝tzen, die soviel Vertrauen in mich setzen. Ich wei├č, da├č ich ein schweres "Erbe" antreten werde als Nachfolgerin von unserer bisherigen ersten Vorsitzenden Silvia Wefers, aber ich hoffe, mit der Unterst├╝tzung aller Sch├╝tzen werde ich das schaffen. Ich freue┬ámich jedenfalls auf die neuen Herausforderungen und Aufgaben, die auf mich zukommen werden."

Martina Rothkranz
1. Vorsitzende

Das K├Ânigshaus unterwegs: Diesmal: Sch├╝tzenfest D├╝sseldorf ÔÇô Eller

Am Sonntag, 05.Juni ging es mit einer kleinen Sch├╝tzengruppe vom Offizierszug nach Eller.

Traditionsgem├Ą├č f├Ąhrt das K├Ânigshaus immer mit, auch wenn wir dort nicht mit marschieren d├╝rfen! (Frauen sind im Sch├╝tzenzug (noch) nicht gerne gesehen). Wir wurden von der Wilhelm-Tell Gesellschaft D.Eller auf das Herzlichste empfangen, und wie immer auf das Beste bewirtet. W├Ąhrend dann der Offizierszug am Sternenmarsch teilnahm, durften wir im Hof von Sandra einen ÔÇ×kleinen UmtrunkÔÇť zu uns nehmen, um dann frisch gest├Ąrkt zum Festzelt zu gehen. Auf dem Sch├╝tzenplatz gibt es immer eine Kirmes, so dass wir uns mit ein paar Spielchen die Zeit vertreiben konnten. (Anmerkung meinerseits: Gaby Miloszewski ├╝bte sich im Schiessen!!!!! Ein Hinweis auf sp├Ątere Jahre?????) Im Zelt angekommen, marschierten gerade die Sch├╝tzen ein. Irgendwie sahen sie alle m├╝de aus, aber die Elleraner p├Ąppelten sie mit ein paar Bierchen wieder auf. Um 19 Uhr ging es dann im Bus wieder Richtung Heimat. Der Sonntag verging wie im Flug, aber wir sind ja schon bald (30 Juli 2016) wieder in D├╝sseldorf um beim Wald und Wiesenfest eine K├Ânigin und einen K├Ânig aus zuschie├čen. Wir freuen uns schon darauf, und hoffen, dass viele ÔÇ×OstlerÔÇť mitfahren werden. (Anmeldeschluss: Sch├╝tzenversammlung Juli )

   

Bilder findet Ihr in der Fotogalerie.

Marion Gutsch

 

Versammlung f├Ąllt aus!

Die Versammlung am 10.06.2016 wurde abgesagt!

SG OST on Tour

ÔÇ×Neues aus der Schie├č-Sport-AbteilungÔÇť der SG-Krefeld-Ost (Ausgabe 5/16)

Liebe Sch├╝tzenschwestern, liebe Sch├╝tzenbr├╝der, Freunde des Schie├č-Sports,

die Stadtmeisterschaft 2016 wurde am 30.4. mit dem letzten Durchgang abgeschlossen. Nach 5 Durchg├Ąngen wurden die besten 4 Ergebnisse addiert und Wolfgang Eschweiler belegte bei den Altersherren einen hervorragenden 3.Platz. Alle weiteren Teilnehmer unserer Schie├č-Sport-Abteilung belegten in ihren Klassen gute Platzierungen. Wir gratulieren allen Sch├╝tzen zu ihrem erfolgreichen Abschneiden und w├╝nschen weiterhin viel Erfolg. Bei den Stadtrunden-Wettk├Ąmpfen gab es im April f├╝r unsere 1. und 2. Mannschaft wieder gute Ergebnisse. Im Mai und Juni werden die letzten Wettk├Ąmpfe ausgetragen. Mit besonderem Interesse und gro├čer Spannung wird dem Aufeinandertreffen unserer 1. und 2. Mannschaft am 16. Juni entgegengefiebert. Dieser Wettkampf bildet den Saisonh├Âhepunkt und wirft wie in jedem Jahr, bereits lange Schatten voraus. Die 2. Mannschaft versucht nat├╝rlich als Gastgeber den Heimvorteil zu nutzen und den favorisierten Sch├╝tzen der 1.Mannschaft ein Bein zu stellen. Aus zwielichtigen Quellen war zu erfahren, dass eine unsichtbare Seitenwindmaschine die Treffsicherheit der 1. Mannschaft ersch├╝ttern soll und es dann unerwartet zu einem Au├čenseitersieg der 2.Mannschaft kommen soll. Wir sind sehr gespannt, wie sich dieser Wettkampf entwickelt und werden zu gegebener Zeit berichten.

Soviel f├╝r diesen Monat. Ich w├╝nsche allen Mitgliedern eine gute Zeit.

Michael Kennett f├╝r die Schie├č-Sport-Abteilung der SG Krefeld-Ost
 

Krefelder K├Ânigsh├Ąuser in der Brauerei K├Ânigshof

Unter dem Motto: ÔÇ×Das K├Ânigshaus unterwegsÔÇť berichte ich diesmal vom Abend in der K├Ânigsbrauerei.

Alle amtierenden Krefelder K├Ânigsh├Ąuser waren am Samstag, 23. April 2016 von der Gesch├Ąftsf├╝hrung der Brauerei K├Ânigshof geladen, um die 500 j├Ąhrige Braukultur mit seinem Reinheitsgebot zu feiern. Es war ein sehr geselliger Abend, Herr Frank Tischelkamp ├╝bergab allen K├Ânigen, und nat├╝rlich mir als einzige K├Ânigin, einen Krug und es wurde ein Fass angeschlagen, das ÔÇ×Krefelder HerzblutÔÇť enthielt. Ein Jubil├Ąumsbier mit eigens in Krefeld angebautem Hopfen! Unser Oberb├╝rgermeister Frank Meyer bewies seinen Humor, indem er seine Laudatio mit Homer Simsons Worten unterlegte! Dazu gab es als Geschenk an die Brauerei, eine Puppe der Zeichentrickfigur. Ich fand das sehr gelungen! Der H├Âhepunkt aber war der gro├če Zapfenstreich im Innenhof der Brauerei. Er wurde zu Ehren unseres Stadtsch├╝tzenk├Ânigs Heinz ( ohne G├╝nter ) Schrader zelebriert. Toll!! Danach wurden noch in der Braustube alte und neue Kontakte innerhalb der verschiedenen K├Ânigsh├Ąuser gekn├╝pft. Dank leckerem Essen ( Klaus Wiewerodt vom ÔÇ×DachsbauÔÇť hat sich daf├╝r ins Zeug gelegt ) und gepflegtem K├Ânigshofer Bier haben wir den Abend dann gem├╝tlich ausklingen lassen.

Marion Gutsch,
K├Ânigin der Sch├╝tzengesellschaft Krefeld Ost
und erste Schriftf├╝hrerin
 

16 April 2016 Freundschaftsfest der Sch├╝tzengesellschaften: Krefeld Ost und D├╝sseldorf-Eller

Vor nunmehr 51 Jahren trafen sich zwei Sch├╝tzen in der Gastst├Ątte ÔÇ× In de H├ÂttÔÇť in D├╝sseldorf Eller.

Zum einen war es ein gewisser Petermeyer aus Krefeld, und Adam Kropp aus D├╝sseldorf. Man verabredete sich, dass zum ersten Mal am Sch├╝tzenfest in Eller auch Krefelder Sch├╝tzen teilnehmen. Die M├Ąnner der ersten Teilnahme waren Helmut Eschweiler als K├Ânig der SG-Kr.-Ost mit seinem Offizierszug, und auch Herman Rath ist noch zu benennen. Elleraner der ersten Stunde gibt es leider nicht mehr, aber trotzdem hat sich eine langj├Ąhrige Freundschaft entwickelt. Man nimmt regelm├Ą├čig an den Sch├╝tzenfesten beider Gesellschaften teil, es wurden pers├Ânliche Freundschaften geschlossen, und nicht zu vergessen, das traditionelle Wald und Wiesenfest, das von beiden Kompanien ( eigentlich im j├Ąhrlichen Wechsel ) ausgetragen wird. Dazu wird in Eller ein Wald ÔÇô und eine ÔÇôWiesenk├Ânigin ausgeschossen. In Krefeld ist das leider so eine Sache mit dem Schiessen! Deswegen werden hier Spielolympiaden abgehalten, bei denen dann der K├Ânig und die K├Ânigin ermittelt werden. Diese Veranstaltungen sind sehr beliebt bei allen Sch├╝tzen beider Gesellschaften, da man sich in lockerer Atmosph├Ąre trifft, kl├Ânt, und sich einfach nur freut, sich zu sehen. Der ÔÇ×feucht-fr├ÂhlicheÔÇť Aspekt steht dabei ÔÇ×nurÔÇť im Hintergrund. Jetzt wurde im Sch├╝tzenheim der D├╝sseldorfer diese langj├Ąhrige Freundschaft mit einem besonderen Fest gefeiert. Rolf Schmitz, Ehrengesellschaftsf├╝hrer der Wilhelm-Tell-Gesellschaft, sowie Klaus Schaub, Pr├Ąsident der Sch├╝tzengesellschaft Krefeld Ost hielten die Begr├╝├čungsrede, und es wurden entsprechende Freundschaftsgeschenke ( Erinnerungstafeln ) verteilt. Danach konnte dann die ÔÇ×PartyÔÇť steigen. Aus Krefeld kam als besonderer Gast Jennifer R├╝ber, die die Anwesenden mit ihrer musikalischen Darbietung auflockerte und die Stimmung in die H├Âhe trieb. Die D├╝sseldorfer Rheinstars mit ihrem Showakt brachten dann die Stimmung zum brodeln. Eigentlich ging diese Feier mal wieder viel zu schnell vorbei! Aber man trifft sich ja schon bald wieder, da in Eller am ersten Juniwochenende wieder Sch├╝tzenfest ist, und am Sonntag , 5.Juni 2016 wieder der Sch├╝tzenumzug mit den Krefelder Sch├╝tzen abgehalten wird!



 

ÔÇ×Neues aus der Schie├č-Sport-AbteilungÔÇť der SG-Krefeld-Ost (Ausgabe 4/16)

Liebe Sch├╝tzenschwestern, liebe Sch├╝tzenbr├╝der, Freunde des Schie├č-Sports,

am Donnerstag, den 24. M├Ąrz konnte die Schie├č-Sport-Abteilung viele Vereinsmitglieder zum traditionellen ÔÇ×Eierschie├čen am Gr├╝ndonnerstagÔÇť auf dem Schie├č-Stand Hofstr. begr├╝├čen. ├ťber 800 bunte Ostereier wurden verteilt, da viele Sch├╝sse das Ziel trafen. Sehr erfreulich war auch, dass einige der neuaufgenommenen Mitglieder der ÔÇ×Schwarzen HusarenÔÇť den Weg zu uns gefunden haben und nun regelm├Ą├čig an den Trainingsabenden dabei sein wollen. Vereinsmitglieder und Sport-Sch├╝tzen konnten unser neues Vereinsgewehr testen und waren begeistert. Zuvor hatten wir das Sportger├Ąt noch ein wenig nachger├╝stet und einige Verbesserungen vorgenommen, so dass wir jetzt ein wettbewerbsf├Ąhiges Top-Gewehr zur Verf├╝gung haben. Zum Abschluss der Veranstaltung fand die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft 2016 statt. Urkunden und Meisternadeln in Gold, Silber und Bronze wurden von den Schie├čwarten Wolfgang und Marcus, verst├Ąrkt durch den 2.Vorsitzenden Mike Nagtzaam und dem Ehrenvorsitzenden Helmut Eschweiler an die erfolgreichen Sch├╝tzen ├╝berreicht.

In den einzelnen Klassen gab es folgende Vereinsmeister:

Altersklasse Damen :Elke Brodkorb, Altersklasse Herren: Wolfgang Eschweiler
Seniorenklasse Damen: Marion Gutsch, Seniorenklasse A: Ralf D├Âmges,
Seniorenklasse B: Michael Kennett, Seniorenklasse C: Manfred Stolz.

Wir gratulieren allen Meistern und w├╝nschen weiterhin Gut Schuss.

   

Es gibt auch Neuigkeiten von einigen Sch├╝tzen. So konnte Wolfgang Eschweiler bekannt geben, dass er ein neues Gewehr erworben hat. Das neueste Spitzenmodell der Firma Ansch├╝tz, eine 9015 ONE ist nun sein Eigentum, wir gratulieren und w├╝nschen weiterhin viel Erfolg mit diesem tollen Teil. Es gab dann noch einen erfreulichen Deal, denn Gaby Maloszewski hat das bisherige Gewehr von Wolfgang Eschweiler ├╝bernommen und hofft jetzt auf viele Volltreffer, so wie es beim Vorbesitzer schon Standard war.

Die laufenden Wettk├Ąmpfe, Stadtmeisterschaft und Stadtrunde gehen in den n├Ąchsten Wochen in die entscheidende Phase und die Sch├╝tzen der SG Krefeld-Ost sehen optimistisch einer guten Platzierung entgegen. Ab 7. April ist wieder jeden Donnerstag ab 18 Uhr Training auf dem Schie├č-Stand Hofstr.

Soviel f├╝r diesen Monat. Ich w├╝nsche allen Mitgliedern eine gute Zeit.
Michael Kennett f├╝r die Schie├č-Sport-Abteilung der SG Krefeld-Ost

ÔÇ×Neues aus der Schie├č-Sport-AbteilungÔÇť der SG-Krefeld-Ost (Ausgabe 3/16)

Liebe Sch├╝tzenschwestern, liebe Sch├╝tzenbr├╝der, Freunde des Schie├č-Sports,

wir begr├╝├čen euch auf unserer Seite zur 1.Ausgabe unserer monatlich erscheinenden Info zur Schie├č-Sport-Abteilung der SG Krefeld-Ost. Zuerst m├Âchten wir euch dar├╝ber informieren, dass wir dank der Unterst├╝tzung unseres Vorstands ein neues Sportger├Ąt anschaffen konnten. Wir werden damit der wachsenden Mitgliederzahl der aktiven Sch├╝tzen gerecht. Wir konnten auf einer Versteigung ein Match-Sport-Gewehr der Marke Feinwerkbau, Modell P70 mit Druckluftkartusche und Alu-Schaft erwerben. Dieses Gewehr zeichnet sich durch hohe Pr├Ązision, gute Verarbeitung, Preisstabilit├Ąt und Langlebigkeit aus.

Weiterlesen...

Neues aus der Schie├čabteilung der Sch├╝tzengesellschaft-Krefeld-Ost

Wir m├Âchten uns ab M├Ąrz 2016 regelm├Ą├čig mit Neuigkeiten und interessanten Informationen von unseren aktiven Sch├╝tzinnen und Sch├╝tzen melden.

Berichtet wird ├╝ber alles, was sich so bei der Schie├č-Abteilung tut. Es werden nicht nur Wettkampf-Ergebnisse sein, sondern auch sonstige Ereignisse und Ver├Ąnderungen. Die Mitglieder selbst werden im Mittelpunkt unserer Berichterstattung stehen. Es werden die 1. und 2. Mannschaft vorgestellt, ├╝ber unsere Trainingsst├Ątte berichtet, und Euch die Regeln und Richtlinien unseres Sports ├╝berbracht.

Ab M├Ąrz erfolgt jeden Monat: ÔÇ×Neues aus der Schie├č-Sport-AbteilungÔÇť --- Wir freuen uns drauf.
 

Es tut sich was in der Sch├╝tzengesellschaft Krefeld-Ost

Andere Gesellschaften m├╝ssen mit Mitgliederschwund leben, aber wir nicht!

Im Februar haben wir eine Schallmauer durchbrochen und mittlerweile ├╝ber 100 aktive Mitglieder. Die Kompanie der Schwarzen Husaren mit ihrem Kommandeur Mario de Kok haben sich im Sch├╝tzenfest-Jahr 2015 gegr├╝ndet, und sind jetzt offiziell in die Gesellschaft eingetreten. Des Weiteren wurde Ina Miloszewski als aktives Mitglied bei den Wallensteiner Damen aufgenommen. Ein deutliches Zeichen, dass Brauchtum und Brauchtumspflege im Krefelder Herzen ( Krefeld rund um den Spr├Âdentalplatz!!! ) nicht vergessen wird.
 

Seite 3 von 8

Facebook Like

Go to top