Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Aktuelle Termine:

02.02.2016
Frank Krey Pokal
18:00 Uhr Haus Siebenmorgen

06.06.2016
Ko.-Pokal
18.00 Uhr Schie├čstand Hofstr.

08.10.2016
Oktoberfest Rote Husaren
19.00 Haus Siebenmorgen

14.10.2016
Versammlung
20.00 Haus Siebenmorgen

27.10.2016
1. Schie├čm├Âglichkeit
Kompanie Pokal
18.00 Uhr Schie├čstand Hofstr.

Herzlich willkommen bei der Sch├╝tzengesellschaft Krefeld Ost

Im Namen der Sch├╝tzengesellschaft Krefeld Ost┬á m├Âchte ich Sie auf unseren Homepage herzlich begr├╝├čen.

"Durch die Jahreshauptversammlung am 09. Januar 2016 wurde ich als neue erste Vorsitzende des Sch├╝tzenvereins Krefeld-Ost einstimmig gew├Ąhlt. Vielen Dank an alle Sch├╝tzen, die soviel Vertrauen in mich setzen. Ich wei├č, da├č ich ein schweres "Erbe" antreten werde als Nachfolgerin von unserer bisherigen ersten Vorsitzenden Silvia Wefers, aber ich hoffe, mit der Unterst├╝tzung aller Sch├╝tzen werde ich das schaffen. Ich freue┬ámich jedenfalls auf die neuen Herausforderungen und Aufgaben, die auf mich zukommen werden."

Martina Rothkranz
1. Vorsitzende

ÔÇ×Neues aus der Schie├č-Sport-AbteilungÔÇť der SG-Krefeld-Ost (Ausgabe 11/16)

Liebe Sch├╝tzenschwestern, liebe Sch├╝tzenbr├╝der, Freunde des Schie├č-Sports,

die Sommerpause der Sportsch├╝tzen ist vorbei, jetzt geht es wieder los. Die Sport-Sch├╝tzen begannen am 20. Oktober mit dem traditionellen Ko-Pokal. 11 Teilnehmer ermittelten im Ko-System den Sieger. In diesem Jahr hei├čt der Gewinner Wolfgang Eschweiler. Die Schie├č-Sport-Abteilung der SG-Krefeld-Ost veranstaltete ab 27. Oktober, wie in jedem Jahr, den Kompanie-Pokal . Hierzu konnten alle Formationen an vier aufeinander folgenden Donnerstagen auf dem Schie├čstand Hofstr. antreten. Fast alle Kompanien des Vereins haben teilgenommen. Die f├╝nf erfolgreichsten Sch├╝tzen jeder Kompanie wurden gewertet.

Weiterlesen...

Kurzbericht zur Hubertusmeisterschaft:

Am Sonntag 20.11.2016 sind ein gro├čer Teil unserer Mitglieder wieder am Girmesgath zur Hubertusmeisterschaft angetreten.

Um 10 Uhr konnten schon die ersten Sch├╝tzen ihr Geschick am Kleinkaliber-Gewehr ausprobieren. Es galt auf 3 Scheiben 5-mal zu schie├čen, und f├╝r den D├╝sseldorf-Eller-Pokal 5-mal auf eine ÔÇ×blindeÔÇť Scheibe, die dann im Nachhinein ausgewertet wurde. Hier nun die jeweils besten Sch├╝tzen aus den entsprechenden Klassierungen:


Damenklasse: Michaela Schaub-Nagtzaam
Damenaltersklasse: Andrea D├Âmges
Damenseniorenklasse: Karin Stolz

Sch├╝tzenklasse: Jan Worschech
Altersklasse: Waldemar Brodkorb
Seniorenklasse: Uli van Cleef

Der D├╝sseldorf-Eller-Pokal konnte erst nach Stechen zwischen Mike Nagtzaam und Andrea D├Âmges ├╝berreicht werden. Mike Nagtzaam hat hierbei letztendlich die bessere Punktzahl erreicht, und darf nun den Pokal f├╝r ein Jahr sein ÔÇ×EigenÔÇť nennen. Ja, und dann gab es ja auch noch die Entscheidung um den Kompanie-Pokal zu verk├╝nden. Leider haben sich im diesem Jahr nur 4 Kompanieen an diesem Wettstreit beteiligt. Der Offizierszug belegt mit 734 Punkten den ersten Platz. Es folgen die Damen der Wallensteiner Kompanie mit 669 Punkten auf Platz Zwei. Die Wildsch├╝tz-Kompanie belegt mit 641 Punkten den dritten Platz, und die Roten Husaren stehen mit 605 Punkten auf dem undankbaren vierten Platz. Bester Einzelsch├╝tze mit 170 Punkten ist Michael Kennett. Allen Siegern und Platzierten wurden Pokale und Urkunden ├╝berreicht. Wieder einmal gilt unser Dank der Schiessabteilung, die alles so vortrefflich vorbereitet und so gut ausgerichtet hat.

Marion Gutsch
Erste Schriftf├╝hrerin

   

   
 

Bericht vom der Kompanieversammlung des Offizierszugs der SG Krefeld-Ost

Am Samstag, 29.10. traf sich der Offizierszug der SG Krefeld-Ost zu einer Versammlung.

Grund hierf├╝r war, dass der langj├Ąhrige Zugf├╝hrer Helmut Eschweiler aus famili├Ąren- und gesundheitlichen Gr├╝nden sein Amt nicht mehr ausf├╝hren kann. Auch sollten organisatorische und allgemeine Angelegenheiten des Zuges besprochen werden. Bei der Gelegenheit sollte dann auch der neue Zugk├Ânig 2016 ermittelt werden. Um 11 Uhr 30 begann die Versammlung im Haus Siebenmorgen. Bei der allgemeinen Aussprache wurde alles angesprochen, was den einzelnen Offizieren ÔÇ×auf der SeeleÔÇť lag. Es wurde festgestellt, dass der allgemeine Trend des steigenden Durchschnittsalters bei den Sch├╝tzen auch vor unserer T├╝r nicht anh├Ąlt und dass es bedingt durch Beruf und ge├Ąndertem Privatleben schwierig ist, das Interesse am Sch├╝tzenwesen zu erhalten. Bei allen war aber der Wille sp├╝rbar, Zusammenhalt, Gemeinsamkeiten und Tradition zu pflegen.

Weiterlesen...

Neuer Kompaniek├Ânig

Am Samstag wurde im Kompaniekreis der neue Zugk├Ânig des Offizierszugs ermittelt.┬á┬áDennis F├Âhles wird nun die Ehre zuteil, die Kompanie-K├Ânigskette mindestens 1 Jahr zu tragen. Zum neuen Zugf├╝hrer wurde Michael Kennett benannt. Der ehemalige Zugf├╝her Helmut Eschweiler bleibt in beratender Funktion t├Ątig. Jan Worschech ist jetzt der Kommunikations-Offizier, der alle Kompaniemitglieder ├╝ber Neuigkeiten, Aufstellungen etc. informieren muss.

Das K├Ânigshaus ÔÇ×on TourÔÇť

Gro├čer Zapfenstreich vor dem Krefelder Rathaus.

Gestern ( 30.09.2016 ) fand traditionell der gro├če Zapfenstreich der Arbeitsgemeinschaft Krefelder Sch├╝tzenvereine statt. Zum ersten Mal ├╝bernahm Oberb├╝rgermeister Frank Meyer die Verleihung des Sch├╝tzenordens der Stadt Krefeld. Der Empfang im Rathaus war nur kurz, da durch die ├änderung der Verleihungszeremonie nur wenig Zeit blieb. Erstmalig konnten die Zuschauer am Platz (und es waren nicht wenige) alles miterleben. Nach einer kurzen, pr├Ągnanten Begr├╝├čung durch den Oberb├╝rgermeister kam dann das High-ligth: einem sichtlich┬á ├╝berraschten Helmut Eschweiler wurde der Orden f├╝r seine Verdienste rund um das Sch├╝tzenwesen verliehen. 63 Jahre Vereinswesen, einstmals Sch├╝tzenk├Ânig, Vorsitz und Ehrenvorsitz, sowie Wirken au├čerhalb des Vereins und Aktivit├Ąten in und um Krefeld wurde so verdient ausgezeichnet! Danach erfolgte der gro├če Zapfenstreich, der die Sch├╝tzensaison 2016 feierlich beendete. Es war wieder ein toller, gelungener Abend, zudem auch emotional durch die Auszeichnung an unseren Ehrenvorsitzenden.

Wir freuen uns schon jetzt auf das Sch├╝tzenjahr 2017.
Marion I. Gutsch
 

So schnell vergeht die Zeit...

Die Tour nach D├╝sseldorf-Eller zum Wald ÔÇô und ÔÇô Wiesenschiessen ist jetzt schon einen Tag vorbei.

Gestern fuhren wir mit 34 Sch├╝tzen zur befreundeten Wilhelm Tell Gesellschaft, um in geselliger Runde die ÔÇ×K├Ânigsw├╝rdenÔÇť der Wald und Wiesenk├Ânigin / K├Ânig auszuschie├čen. Das war ein toller und spannender Wettkampf. Erst wurden die einzelnen Pr├Ąmien abgeschossen, um dann beim Schiessen auf eine runde Scheibe die Sieger zu ermitteln. Bei den Herren wurde Ralf D├Âmges ( Offizierszug SG-Ost) der Wiesenk├Ânig, und bei den Damen Ramona Erhardt ( Wallensteiner SG-Ost ) die Waldk├Ânigin. Es war sehr spannend, und zu guter Letzt war das Gl├╝ck uns Krefeldern hold.┬á Wir wurden mit K├Âstlichkeiten vom Grill, gut gek├╝hlten Getr├Ąnken und viel guter Laune durch unsere Gastgeber verw├Âhnt. Ihnen gilt unser besonderer Dank, dass alles so sch├Ân und fr├Âhlich abgelaufen ist. Die ÔÇ×Party BoomÔÇť von Jan und Dennis wird ihnen wohl noch eine Weile in Erinnerung bleiben.

Bis zu n├Ąchsten Mal also. ( vielleicht in Krefeld? Wir arbeiten dran! )

SG OST on Tour am 30. Juli 2016

Fahrt zum WALD und WIESENFEST nach D├╝sseldorf Eller am 30 Juli 2016.

Treffpunkt: Spr├Âdentalstrasse / Spr├Âdentalplatz
Uhrzeit: 11 Uhr 45 - Abfahrt: 12 Uhr
R├╝ckfahrt: ca 20 Uhr

Busfahrt : wie immer 5 ÔéČ p.P. - Startgeld in D├╝sseldorf: 10 ÔéČ f├╝r Essen, Trinken und Schie├čen.

Monatsversammlung Juli 2016 abgesagt

Ganz kurzfristig wurde entschieden, dass die Monatsversammlung Juli 2016 abgesagt wurde.

Bitte an ALLE weiterleiten!!!!!!!!!!!!!

N├Ąchste Versammlung August ( 12.08.2016 )
 

Wildsch├╝tzen - News

Die Wildsch├╝tzen-Kompanie hat am Donnerstag im fairen Wettkanpf eine neue Kompaniek├Ânigin ermittelt.

BIBA HEUSER ist jetzt f├╝r 2 Jahre die neue Kompaniek├Ânigin, und ├╝bernimmt das Amt von Uli van Cleef. Am Samstag 25. Juni wurde eine Kompanie-Party gefeiert, wo Biba auch die K├Ânigsplakette ├╝berreicht wurde.
 

ÔÇ×Neues aus der Schie├č-Sport-AbteilungÔÇť der SG-Krefeld-Ost (Ausgabe 6/16)

Liebe Sch├╝tzenschwestern, liebe Sch├╝tzenbr├╝der, Freunde des Schie├č-Sports,

am Donnerstag, den 19. Mai hatte unsere 1.Mannschaft den erkl├Ąrten Meisterschaftsfavoriten H├╝ls 1 zu Gast. Da gab es f├╝r unsere Sch├╝tzen Michaela, Wolfgang, Ralf, Marcus und Michael nichts zu gewinnen, aber man erzielte ein achtbares Ergebnis und war letztlich zufrieden, denn alle Ergebnisse werden nach Abschluss der Wettk├Ąmpfe addiert. Somit z├Ąhlt jedes Einzelergebnis f├╝r eine gute Gesamtplatzierung. Die 1.Mannschaft hat jetzt noch Oppum 2 und unsere eigene 2. Mannschaft als Gegner, bevor die Abschlussplatzierung feststeht.

Unsere 2.Mannschaft hatte am 16.6. unsere 1. Mannschaft zu Gast und war f├╝r den Wettkampf hoch motiviert. Bei der Anreise der 1.Mannschaft konnte man bereits die Wichtigkeit des Ereignisses an Autos und H├Ąusern sehen, ├╝berall hingen Fahnen und im Rahmenprogramm spielte sogar die Deutsche Fussball-Nationalmannschaft am Abend .

Die 2.Mannschaft mit Elke, Marion, Gaby, Helmut, Manfred, Waldemar und Roland haben sich ÔÇ×richtig ins Zeug gelegtÔÇť und sehr gute Ergebnisse erzielt. Leider hat es f├╝r den ├ťberraschungssieg nicht gereicht, man musste sich der 1.Mannschaft geschlagen geben, 14 Ringe fehlten zum Sieg. Das war aber kein Grund zur Traurigkeit, denn es war wieder mal ein toller Wettkampf und es hat allen viel Spa├č gemacht.

Die Abschlussergebnisse und die Platzierungen werde ich euch in der n├Ąchsten Ausgabe mitteilen. Soviel f├╝r diesen Monat, ich w├╝nsche euch bis dahin eine Gute Zeit und bleibt gesund.

Michael Kennett

f├╝r die Schie├č-Sport-Abteilung der SG Krefeld-Ost
 

Seite 1 von 7

Facebook Like

Go to top